Qlik Community

New to Qlik Sense

Discussion board where members can get started with Qlik Sense.

Announcements
Attend QlikWorld 2020 and hear keynote speaker, Malcolm Gladwell. Register by February 29th to save $200. Learn More
NoeAutEur
New Contributor

Set Analysis: selektionsabhängig obwohl anders definiert

Folgende Formel berechnet mir korrekt den Durchschnitt der Anzahl der aufgetretenen IDs pro Monat über die letzten 12 Monate (vor dem höchsten vorkommenden Datum):


=avg({1}aggr({1}Count({1<Datum={">=$(=monthstart(max(Datum),-12))"}>}[ID]),[Datum.autoCalendar.YearMonth]))


Hat jemand eine Idee warum die Kennzahl trotz "{1<" vor "Datum" auf Selektionen in der Visualisierung reagiert?

Labels (3)
2 Solutions

Accepted Solutions
Highlighted
Partner
Partner

Re: Set Analysis: selektionsabhängig obwohl anders definiert

Hi,

Das kommt weil du auch in die Avg() und Aggr() Formel die Datum brauchts. Probier einmal:

avg({1 < Datum= >}aggr({1<Datum=>}Count({1<Datum={">=$(=monthstart(max(Datum),-12))"}>}[ID]),[Datum.autoCalendar.YearMonth]))

Jordy

Climber 

Work smarter, not harder

View solution in original post

Highlighted
MVP & Luminary
MVP & Luminary

Re: Set Analysis: selektionsabhängig obwohl anders definiert

Dieser Part reagiert weiterhin auf jede Selektion:

... max(Datum) ...

- Marcus

View solution in original post

3 Replies
Highlighted
Partner
Partner

Re: Set Analysis: selektionsabhängig obwohl anders definiert

Hi,

Das kommt weil du auch in die Avg() und Aggr() Formel die Datum brauchts. Probier einmal:

avg({1 < Datum= >}aggr({1<Datum=>}Count({1<Datum={">=$(=monthstart(max(Datum),-12))"}>}[ID]),[Datum.autoCalendar.YearMonth]))

Jordy

Climber 

Work smarter, not harder

View solution in original post

Highlighted
MVP & Luminary
MVP & Luminary

Re: Set Analysis: selektionsabhängig obwohl anders definiert

Dieser Part reagiert weiterhin auf jede Selektion:

... max(Datum) ...

- Marcus

View solution in original post

Highlighted
NoeAutEur
New Contributor

Re: Set Analysis: selektionsabhängig obwohl anders definiert

Danke für die Hinweise!

Die Lösung ist:

=avg({1}aggr({1}Count({1<Datum={">=$({1}=monthstart({1}max(Datum),-12))"}>}[ID]),[Datum.autoCalendar.YearMonth]))