Qlik Community

QlikView Layout & Visualizations

Discussion Board for collaboration on QlikView Layout & Visualizations.

Announcements
Modernize Your QlikView Deployment webinar, Nov. 3rd. REGISTER
cancel
Showing results for 
Search instead for 
Did you mean: 
Highlighted
Contributor
Contributor

Uhrzeit Reihenfolge

Hallo,

wie kann man in einem Diagramm die Reihenfolge der Uhrzeit nach dem Prinzip 18 Uhr abends-7 Uhr morgens hintereinander uhrzeitgetreu darstellen (z.B. Nachtdienst) ?

In dem Diagramm stellt er mir das leider nur von 0-7 Uhr und dann von 18-0 Uhr dar. Ich benötige eine Reihenfolge, die von einem Tag auf den anderen Tag übergeht (z.B. Nachtdienst vom 22.09.-23.09. von 18 Uhr - 7 Uhr).

Gibt es eine Möglichkeit diese Sortierung zu erreichen?

Vielen Dank im Voraus.

 
 
 
 
1 Solution

Accepted Solutions
Highlighted
MVP & Luminary
MVP & Luminary

Da gibt es eine ganze Reihe an Möglichkeiten - ich würde es jedoch im Skript entsprechend direkt/indirekt laden. Das meint:

StundeDirekt: load * inline [
Stunde
18
19
...
0
1
...
];

StundeInDirekt: load * inline [
Stunde, StundeSort
0, 7
1, 8
...
18, 1
19, 2
...
];

Beim oberen Beispiel muss diese Tabelle vor den anderen Daten geladen werden und könnte am Ende des Skripts dann auch wieder gelöscht werden - sortiert wird dann nach der Ladereihefolge. Beim Indirekten Beispiel behält man natürlich die Tabelle und sortiert nach StundeSort.

Natürlich gehen auch Formel-Lösungen, wie: match(Stunde, 18, 19, ..., 0, 1, ...). Besser und performanter sind aber die Skriptbasierten Ansätze.

Schöne Grüße
Marcus

View solution in original post

1 Reply
Highlighted
MVP & Luminary
MVP & Luminary

Da gibt es eine ganze Reihe an Möglichkeiten - ich würde es jedoch im Skript entsprechend direkt/indirekt laden. Das meint:

StundeDirekt: load * inline [
Stunde
18
19
...
0
1
...
];

StundeInDirekt: load * inline [
Stunde, StundeSort
0, 7
1, 8
...
18, 1
19, 2
...
];

Beim oberen Beispiel muss diese Tabelle vor den anderen Daten geladen werden und könnte am Ende des Skripts dann auch wieder gelöscht werden - sortiert wird dann nach der Ladereihefolge. Beim Indirekten Beispiel behält man natürlich die Tabelle und sortiert nach StundeSort.

Natürlich gehen auch Formel-Lösungen, wie: match(Stunde, 18, 19, ..., 0, 1, ...). Besser und performanter sind aber die Skriptbasierten Ansätze.

Schöne Grüße
Marcus

View solution in original post