Qlik Community

QlikView Layout & Visualizations

Discussion Board for collaboration on QlikView Layout & Visualizations.

Not applicable

Vertikale Grenze in einer Glockenkurve

Hallo Zusammen,

Ich habe 4 Glockenkurven in einem Liniendiagramm geplottet. Mein Code ist so:

iO:

Crosstable (Linie, Wert, 4)

LOAD [Datum Tag],

  Year ([Datum Tag]) as Jahr,

  Month ([Datum Tag]) as Monat,

  Day ([Datum Tag]) as Tag,

     [Z1V1 iO],

     [Z1V2 iO],

     [Z4V1 iO],

FROM

[Test1.xlsx]

(ooxml, embedded labels, table is iO);

Und dann habe ich als Dimension: class(Wert, 0.01)  und Linie.

Als Formeln habe ich Count(Wert)

Jetzt möchte ich Vertikale Grenze in meinem Diagramm plotten. Das heißt, für 0,505 in X-Axis möchte ich eine vertikale Linie. Auch für 0,296 möchte ich eine andere vertikale Linie.

Kann man das plotten?

Vielen Dank für eure Zeit!!!!

Eduardo

Tags (1)
1 Solution

Accepted Solutions
MVP
MVP

Re: Vertikale Grenze in einer Glockenkurve

Im axes tab auf kontinuierlich umstellen...

Siehe im Anhang (keine Glockekurve, einfach ein paar Zufallswerte).

View solution in original post

5 Replies
MVP
MVP

Re: Vertikale Grenze in einer Glockenkurve

Wenn ich mich richtig erinnere, müsstest du im Presentation Tab vertikale Referenzlinien benutzen können, wenn du eine "continuous axis" verwendest (Option im Axes tab).

Hoffe das hilft,

Stefan

Not applicable

Re: Vertikale Grenze in einer Glockenkurve

Vielen Dank Stefan! Aber leider ist mein X-Axis nicht kontinuierlich. Deswegen kann ich nicht vertikale Grenzlinien einfügen. Kannst du mir bitte eine andere Lösung geben?

Vielen Dank!!!!!

Eduardo

MVP
MVP

Re: Vertikale Grenze in einer Glockenkurve

0,505 und 0,296 sind ja nicht durch dein 0,01 Intervall darstellbar, du brauchst dann doch sowieso eine kontinuierliche Achse, oder? Ich würde es mal probieren (muss wahrscheinlich ein bisschen mit den static max / min /step rumspielen).

Not applicable

Re: Vertikale Grenze in einer Glockenkurve

Hallo Stefan!

Meine Intervall-Step ist 0,001, so 0,505 und 0,296 sind drin. Aber mein X-Axis ist nicht kontinuierlich und ich weiß nicht, wie ich es kontinuierlich machen kann... Kannst du mir erklären, was du mit rumspielen meinst?

Ich habe immer in X-Axis Intervalle wie zB 0,200<=x<0,201 aber das Problem ist das manche fehlen.

Vielen Dank für deine Zeit!!!

Eduardo

MVP
MVP

Re: Vertikale Grenze in einer Glockenkurve

Im axes tab auf kontinuierlich umstellen...

Siehe im Anhang (keine Glockekurve, einfach ein paar Zufallswerte).

View solution in original post