4 Replies Latest reply: May 8, 2014 3:44 AM by Christian Germeroth RSS

    Addieren von zwei "aggr" Funktionen

      Hallo Community,

       

      ich habe eine Frage zu dem addieren von zwei "aggr" Funktionen.

       

      Beispiel:

       

      x-Achse = Zeit

       

      Y-Achse = €

       

      erste Linie: Hier aggregiere (mit der "aggr" Funktion) ich den Umsatz nach Produktgruppe über die Zeit. Wird ein Produkt in einer (z.B.) Kalenderwoche nicht verkauft, entsteht hier auch kein Umsatz.

       

      zweite Linie: Hier aggregiere (ebenfalls mit der "aggr" Funktion) ich Kosten ebenfalls nach Produktgruppe über die Wochen.

       

      Anmerkung: Es können nun aber auch Kosten in Wochen entstehen in denen kein Umsatz gemacht wird und umgekehrt.

       

       

      dritte Linie: Hier möchte ich jetzt die Summe aus Linie 1 und 2 bilden. wenn ich die beiden Formeln einfach zusammenfüge: aggr(...) - aggr (...), dann funktioniert dies für die Wochen in denen es sowohl Umsatz als auch Kosten gibt.

       

      Habe ich allerdings Wochen, in denen nur Umsatz oder Kosten vorhanden sind, zeigt die 3. Linie null an, was aber nicht stimmt.

       

       

      Nun meine Frage: Warum macht QV das und wie kann ich es "richtig" machen?

       

      Lieben Dank schon mal für Eure Hilfe,

       

      Chris

        • Re: Addieren von zwei "aggr" Funktionen
          Henric Cronström

          The Aggr() is not an aggregation function. Instead, it returns an n-tuple of values - one aggregation per distinct value of the second parameter. So, you cannot really use an Aggr() function without wrapping it in an aggregation function, e.g. Sum().

           

          Further, I don't think you need the Aggr() function - you only need this for nested aggregations. If you use the following expressions, it will probably work straight away:

          First line: Sum(Verkauf) 

          2nd line: Sum(Kosten)

          3rd line; Sum(Verkauf) - Sum(Kosten)

           

          HIC