1 Reply Latest reply: Sep 9, 2014 10:33 AM by Sarah Miller RSS

    Zirkelbezüge: Benötige Unterstützung bei DB-Struktur

      Hallo,

       

      ich bin ein kompletter Neuling in der Arbeit mit QlikView, soll jedoch im Rahmen eines Projektes Daten einer MS Access Datenbank mit QlikView abbilden lassen. Die DB mit Testdaten steht bereit und von mir erstellte Abfragen funktionieren einwandfrei. Nun wollte ich diese DB in QlikView importieren, jedoch erhalte ich immer die Meldung, dass Zirkelbezüge vorhanden sind und die Tabelle "Verursacherrisiko" als freie Tabelle geändert wurde. Wenn ich die Tabelle "Fehler" vor dem Import löschen würde, wären die Zirkelbezüge nicht vorhanden.

       

      Bei der Datenmenge 1 handelt es sich um Daten aus einer Begehung und sind konstant und werden in der Regel nicht verändert. Datenmenge 2 sind Live-Daten aus der Produktion. Ziel ist es, die Datenmenge 2 mit der Datenmenge 1 zu verknüpfen, um später mit QlikView ermitteln zu können, welches Verursachungsrisiko zu jedem Fehler vorhanden ist. Im Grundsatz soll herauskommen:

       

      Fehler 1: Verursachungsrisiko 1, Verursachungsrisiko 2, ..., Verursachungsrisiko n

      Fehler 2: Verursachungsrisiko 26, ...

       

      Ich habe mal zwei Bilder angehängt, welche die Beziehung und ein Abfrageergebnis aus MS Access darstellt. Kann mir jmd einen Tipp geben, wie ich den Zirkelbezug auflösen kann und mit QlikView zu meinem Ergebnis komme? Derzeit ist nur Datenmenge 1 in sich konsistent und Datenmenge 2 ist in sich konsistent, jedoch nicht als gemeinsame Menge.

       

      Ich bedanke mich vorab für Hilfestellungen.

       

      Viele Grüße

        • Re: Zirkelbezüge: Benötige Unterstützung bei DB-Struktur
          Sarah Miller

          Hi MG,


          Welcome to the Education Services Forum and thank you for your participation.  Please note that the "Meet your Education Team" category is only for Qlik employees working for the Education Services team.  It is our way of introducing the team to our members.  I will be removing this discussion from the "Meet your Education Team" category but will keep it in the "QlikView Questions" category.  Again, welcome and thank you for participating!